Wort für Wort oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben  

von Elisabeth George

 


Im Dschungel der Literatur, auf der Suche nach einem verständlichen Lehrbuch für meine Schreibambitionen scheinbar aussichtslos vom Weg abgekommen, stieß ich auf das Werk von Elisabeth George.


Warum sollte ich mich beim Schreiben mit Mittelmaß zufrieden geben, ist ein Buch doch für die Ewigkeit gedacht. Je besser mein Stil, je lebendiger die Charaktere, je spannender der Handlungsbogen und die geschilderten Orte, desto besser das Buch. Ist zwar allgemein bekannt, wird aber von vielen Autoren nicht konsequent umgesetzt. Der Leser bemerkt das aber sofort und wird sich davor hüten noch ein Buch von so einem Schreiberling zu kaufen. So weit so gut: ich will besser werden, und ich will literarisch wertvoll schreiben lernen. Ohne Hilfe, ohne Anleitung ein Ding der Unmöglichkeit, außer, ich wäre ein Naturtalent – bin ich aber nicht!


So nahm ich die 352 Seiten geballte Information aus der Feder einer professionellen Autorin in den Urlaub mit und kam nach wenigen Seiten zu dem Schluss: was ich bis dato fabriziert hatte, bedarf einer gründlichen Überarbeitung. Aber wie sagt man: „Aufgeben tut man einen Brief!“


Ich habe die Seiten verschlungen, wie der Roboter in dem Film „Nummer 5 lebt“ und nach jeder gelesenen Seite sah ich klarer, sah meine Fehler und wusste, wie ich sie mit viel Übung abstellen kann.


Kurzbeschreibung des Buches:

Talent, Leidenschaft und Disziplin – das sind laut Elizabeth George die drei Eigenschaften, ohne die eine literarische Karriere nicht denkbar ist. In diesem faszinierenden Buch beweist die Bestsellerautorin George, dass sie nicht nur über profunde Einblicke in das Handwerk des Schreibens verfügt, sondern dieses Wissen auch so anschaulich und unterhaltsam vermitteln kann, wie es nur eine große Geschichtenerzählerin zu tun vermag …


Die erfolgreiche Krimi Autorin Elisabeth George, hat mir die Augen geöffnet und mir mit ihrem Buch einen roten Faden in die Hand gegeben, dem ich nun folgen werde – auf meinem Weg ein gutes Buch zu schreiben.

 

 

  • ·  Taschenbuch: 352 Seiten
  • ·  Verlag: Goldmann Verlag (1. Dezember 2004)
  • ·  Sprache: Deutsch
  • ·  ISBN-10: 3442416647
  • ·  ISBN-13: 978-3442416646