24. März 2010

F: Sebastian Zäschke
F: Sebastian Zäschke

 

Martin Kosch und Stefan Haider gaben gestern Abend im Kino Liezen ihr Programm: „Gemeinsam sind wir schwach“ zum Besten - das war lustig.

Die Besucheranzahl bei dieser tollen Veranstaltung war für Liezen typisch - das ist traurig.

 

Diejenigen, die der Schnarchkiste, der Flimmerkiste oder auch der Bierkiste getrotzt hatten, kamen voll auf ihre Rechnung. In der gemütlichen Atmosphäre des Stadtkinos Liezen mit seinen gemütlichen Sitzen erlebten die Zuseher ein Feuerwerk an Pointen. Die beiden Protagonisten Haider und Kosch (um einmal Stefan Haider an erster Stelle zu nennen) führten einen zweistündigen Dialog im Stile von Farkas und Waldbrunn. Ein zänkisches Ehepaar wäre auch ein guter Vergleich. Wenn zwei Männer und eine Gitarre, Ben-Hur, in vier Minuten inklusive Wagenrennen wiedergeben, müssen sie schon was auf dem Kasten haben. Die beiden Kabarettisten spielten sich im Laufe ihres zwei-Stunden-Programms in Hochform, zum Gaudium des Publikums. Das Ende ihres Auftritts könnte man schlicht und einfach als genial bezeichnen. Meine Frau und ich und auch das restliche Publikum, haben jedenfalls Tränen gelacht. Abschließen möchte ich meine Gedanken mit einem Zitat aus dem Film Forrest Gump beenden: Dumm ist der, der Dummes tut. In diesem Sinne einen schönen Gruß an alle Daheimgebliebenen.

 

Respekt meine Herren für diesen tollen Auftritt. Und danke, für den lustigen Abend.

 

Klickt auf das Foto von Martin Kosch und ihr findet die Termine und Orte, in denen die beiden ihr Programm noch zum Besten geben.