Es gibt Momente,

in denen mir die Fantasie

Flügel verleiht -

große breite Schwingen, die mich weit weg tragen, weg vom Einerlei des Alltags in ein fernes Reich.

 

In diesem Reich

der tausend Träume, der Wünsche

und der Sehnsüchte,

in das ich mich entführen lasse,

kann ich dann für eine kurze Zeit

so leben,

wie es in der Wirklichkeit

einfach nicht

möglich ist.

 

In diesem Erleben,

losgelöst von der

Vergänglichkeit des Körpers

und der

Trägheit der Materie,

das voller Freude und Wohlergehen ist,

tanke ich Kraft

und es gelingt mir

immer wieder neu,

mit mir und mit der Realität umzugehen,

wenn ich von der Reise

aus dem Land der Träume

zurückkehre.

 

Copyright Volker Damian