Meine Elvis Zaubergeschichte

Ich saß in meinem Bett und träumte vor mich hin. Auf einmal ging das Fenster auf und ein fliegender Teppich kam herein. Ich setzte mich hinauf. Wir flogen die ganze Wohnung durch. Ich verwandelte meinen Vater in Elvis Presley, meine Mutter in Claudia Schiffer. Das war lustig!


Mein Vater sang, meine Mutter war so schön wie zuvor. Und ich tanzte mit meinem Teppich. Schließlich wurde es Abend, ich musste zu Bett. Elvis Presley (Vater) sang mir noch ein Abendlied. Vor lauter Freude konnte ich nicht einschlafen. Am Morgen wachte ich auf und mein Teppich war weg. Als ich suchen wollte schrie Papa vom Badezimmer: „Was ist mit mir los, ich schaue aus wie Elvis Presley!“

 

Da sah ich auf einem Zettel einen Zauberspruch: „Lirum-Larum-Löffestiel.“

 

Ich dachte mir: „Was soll das heißen?“

 

Ich sagte ihn auf. Und alles war wieder gleich. Vater war Vater, Mutter war Mutter. Und den Teppich sah man nie wieder.

Teppich
Zauberteppich fliegen ist toll