Stefan und die rote Nase

Eines Tages spazierte Stefan an meinem Haus vorbei und sagte frech: „Ah, der kleine Knirps schon wieder!“

Dann sagte ich: „Na warte, das wirst du mir büßen!“

Da antwortete er: „Das glaubst du wohl selber nicht!“ Dann ging er weiter.

Plötzlich spürte ich, dass ich zaubern kann. Am nächsten Tag war er wieder da und sagte: „Glaubst du mir nun endlich?“

Ich gab ihm keine Antwort, sondern murmelte einen Zauberspruch. Plötzlich war seine Nase rot und lang wie eine Karotte. Da kam ein Hase angehoppelt und biß ihn in die Nase. Da schrie Stefan auf: „Ahhh!“

Da erschrak der Hase und lief davon. Dann war alles wieder wie zuvor. Nur Stefan war wieder viel netter.

Rote Nase
Möhrennase