Alfreds Welt der Zwei&Vierzeiler

 

 

Zwei Zeilen können uns im Leben,

über so manches Auskunft geben.

Man muss nur zwischen ihnen lesen,

um zu erfahren, was ist gewesen.

Sie können Denkanstöße sein,

sitzt man bei einem Glaserl Wein.

Sie halten Spiegel uns vor Augen

und wollen, dass wir an sie glauben.

Zwischen zwei Zeilen oftmals steht,

was mir nicht aus dem Schädel geht.

Sie sind oft Sinnlich und Erotisch,

manche davon auch recht chaotisch.

Im Kaufhaus wie auf hoher See,

rennt Tag für Tag der Zeilenschmäh.

Manch Bauer, Fischer, Jägersmann,

den Spott schon nicht mehr hören kann.

Und auch beim Fußball gibt es sie,

beschreiben Sieg und Lethargie.

Wie man(n) die Frau umgarnen kann,

solche Tipps braucht jeder Mann.

Und was der Kindermund erzählt,

das weiß nun bald die ganze Welt

Sind Euch die Zweizeiler zu fad,

so gibt’s die Zeilen zum Quadrat.

Die Vierzeiler in meinem Buch,

für manche Segen, für manche Fluch.

 

Zeile für Zeile, Reim für Reim

schrieb ich in dieses Büchlein rein.

Zum Schluss ließ ich es schön gestalten,

um Euch, die Leser, zu unterhalten.

 

 

© Alfred Stadlmann 2010

 



 

Ladies and Gentleman, Steirer und Innen, Liebe Leser.

 

Mein Baby hat an diesem Tag, dem 03. März 2010, das Licht der Welt erblickt. Neeeiiiiin, nicht so ein Baby, mein neues Buch ist geboren. Und ich Rabenvater muss mich gleich wieder von ihm trennen. Ich bin nämlich ein sehr fleißiger Vater und bastle schon am nächsten Baby. (Ja, meine Frau weiß davon!) Mich würde es deshalb freuen, wenn ihr ein Auge auf meinen Liebling werfen könntet. Holt es aus den Buchgeschäften, befreit es aus den Lagern bei Amazon und nehmt es in eure Bücherfamilie auf. Ich bin mir sicher, es wird ihm bei euch an nichts mangeln und es wird die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Nur so kann aus einem Büchlein ein Buch werden. Danke!

 

P.S: Lasst euch nicht abwimmeln. Am Anfang versuchen Buchhändler immer, so ein Ereignis zu vertuschen. Ich gebe euch deshalb eine Geheimnummer - ISBN: 978-3839124499. Wenn ihr die angebt, kann kein Buchhändler auf Erden sich rausreden oder die Existenz von: Alfreds Welt der Zwei&Vierzeiler leugnen.