Zu zweit ist man niemals alleine.

 

Ein Buch schreibe ich natürlich alleine, aber wenn es dann um die Veröffentlichung geht, ist es sinnvoll, sich der Hilfe von Profis zu bedienen. Gott sei Dank kann ich dabei auf Freunde zurückgreifen, die mir dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Mein „Geschreibsel“ hat sich mit den Jahren zwar grammatikalisch verbessert, aber ohne korrigierende Hilfe meines Berliner Lektors Heinz W. Pahlke, würde es bei so einem langen Text vor Fehlern nur so wimmeln. Was das Lesevergnügen natürlich beeinflussen oder schlimmstenfalls vorzeitig beenden würde. Heinz W. Pahlke – www.pahlke-online.de - hat schon viele Texte von mir lektoriert, korrigiert und mit wunderschönem Buchsatz für das Leserauge aufbereitet. Dafür ganz herzlichen Dank, lieber Heinz.

 

Diesmal neu im Team hatte ich Hannes Mitter von PROART aus Rottenmann. Mit seinen Kenntnissen als Grafiker zeichnet er für das stimmungsvolle Cover verantwortlich. Er war es auch, der mir den Tipp gab, auf www.dollarphoto.com nach einem ansprechenden Hintergrundfoto zu suchen, wobei ich mich für ein Foto von Christin Lola, einer mir unbekannten Fotografin, entschieden habe. Hannes arrangierte dann Titel und Klappentext und voila, fertig war das Cover. Was natürlich nicht so schnell und einfach geht, wie ich es hier schreibe. Mit seiner Webdesignfirma PROART www.proart.at ist Hannes ziemlich ausgelastet und darum: Danke, lieber Hannes, dass du mein Cover zwischen deine Aufträge geschoben und so wunderbar gesetzt hast.

 

Nun liegt es an Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, sich lesend eine  Meinung zu bilden. Sollten Sie es für gelungen erachten, würde ich mich freuen, wenn Sie mir ein paar Zeilen schreiben oder vielleicht eine Rezension auf Amazon verfassen.

Sie erreichen mich unter meiner E-Mail Adresse: stadlfred@gmail.com

 

Herzlichen Dank und viel Vergnügen beim Lesen.