Was wäre eine Schule ohne Aufgaben? Das Studium an der Schule des Schreibens gliedert sich in Lektionen. GR01, GR02, GR03 ... und so weiter. Wobei das GR für Grundschule steht. Na ja, wenn man etwas lernen will, muss halt am Anfang begonnen werden. In der Grundschule werden also die Grundbegriffe gelehrt:

 

In der Grundschule werden Sie zuallererst die Angst vor dem weißen Blatt verlieren. Hier werden die ersten wichtigen Fragen geklärt: Über welche Themen wollen Sie schreiben? Wie fangen Sie an? Wie bauen Sie einen Spannungsbogen auf? Was macht einen guten Dialog aus? Wie kommen Sie zu einem guten Schluss?

 

So steht es zum Beispiel im Vorwort zu Heft GR00, dem Studienratgeber. Das erste Halbjahr ist somit einiges zu lernen, ehe es in weiterer Folge zur Belletristik und im dritten Teil des Studiums zu Sach- und Fachmedien geht. Aber so weit bin ich noch nicht. Alles zu seiner Zeit.